Der Christusdorn



Standort

Je heller und sonniger diese Pflanze steht, desto besser, auch im Winter. 

Achten Sie auf warmes Erdreich.

Zimmertemperaturen sind günstig, im Winter zur Blütenbildung bei 15 bis 18°C etwas kühler stellen.

Gießen und Düngen

Regelmäßig gießen, besonders während der Blüte.

Trockenheit wird vertragen, kann aber zu Blattfall führen.

Der Nährstoffbedarf ist nicht so sehr hoch, im Winter eher gering.

Weitere Kulturmaßnahmen

  • Während der Blütezeit die verwelkten Blüten von der Pflanze entfernen.
  • Bei zu großen Pflanzen oder wenn die Pflanze einseitig wächst kann ruhig der zu stark gewachsene Trieb gekürzt werden. Der auslaufende Milchsaft trocknet nach kurzer Zeit ein.

Der Gärtner-Tipp

  • Der Milchsaft ist reizend, daher bei Schnittmaßnahmen oder beim Umtopfen Handschuhe tragen.
  • Achtung: Verletzungsgefahr wegen der Dornen.